Deutscher Interdisziplinärer Notfallmedizin Kongress (DINK) in Koblenz

Die Winterpause ist vorbei: Mitglieder der Projektgruppe UNSER* NOTARZT beim Deutschen Interdisziplinären Notfallmedizin Kongress (DINK) in Koblenz. Intensiv diskutierte Themen: u.a. Ultraschall-Anwendung in der Notfallmedizin. Am Notarztstandort Adenau seit 2015 bereits umgesetzt – Dank Ihrer anhaltenden Unterstützung.

Spannende Themen waren auch die notfallmedizinischen Versorgungskonzepte der London Air Ambulance, innovative Vorreiter in Europa. Im Jahr 2015 besuchten Mitglieder der Projektgruppe die Londoner Kollegen mehr über die dortigen Konzepte der Versorgung von Schwerverletzten zu erfahren.

Aktuell geht es in die Umsetzung von gemeinsamen Simulationstrainings am Notarztstandort Adenau.

UNSER* Weg findet Bestätigung!!

Unterstützen Sie uns weiterhin, wir möchten gemeinsam neue innovative Wege beschreiten und Perspektiven aufbauen.

Danke

Ihr Projektteam

IMG_5901

DINK Rhein-Mosel-Halle Koblenz (von links nach rechts): Marc Münch, Jakob Koltes, Benedict Büscher, Michel Walscheid, Dr. Martin Schiffarth, © UNSER* NOTARZT 2017